Pfarre St. Pantaleon Hochneukirch
http://st-pantaleon-hochneukirch.de/was-tun-wenn

Was tun, wenn ...

... unser Kind getauft werden soll?

... wir unser Kind zur Ersten Heiligen Kommunion anmelden möchten?

... ich gefirmt werden möchte?

... wir heiraten möchten?

... ein Angehöriger oder ich selbst die Krankensalbung bekommen möchte?

... ein Angehöriger oder ich selbst die Krankenkommunion bekommen möchte?

... ein Angehöriger gestorben ist?

... wir einen Notfall haben?

 

Taufe

Mit der Taufe feiern wir Gottes JA Wort zum Leben eines Menschen und nehmen ihn in die Gemeinschaft der Kirche auf. Bedeutung und Verlauf der Tauffeier werden mit den Eltern (und Paten) besprochen.
Die Anmeldung zur Taufe sollte mindestens einen Monat vor dem gewünschten Termin in unserem Pfarrbüro erfolgen. Bringen Sie dazu bitte Ihr Stammbuch mit.

Infos:

Pfarrbüro, Christa Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)

Sind Sie erwachsen und möchten sich taufen lassen?

Infos:

Pfarrer Bohnen (Tel.: 02164 / 306204, E-Mail: fk.bohnen@t-online.de)

Pfarrbüro, Christa Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)

Erstkommunion

Auf das Fest der Ersten Heilige Kommunion können Kinder, die das 3. Schuljahr besuchen, vorbereitet werden.
Einladungen dazu und Anmeldeformulare liegen im Pfarrbüro bereit und werden vor den Sommerferien in den Grundschulen verteilt. 
Zur Zeit werden Erstkommunionfeiern am Weißen Sonntag in Hochneukirch und eine Woche später in Otzenrath angeboten.

Infos:

Pfarrbüro Hochneukirch, Christa Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)
Kapellenbüro Otzenrath, Anne Küpper (Tel.: 02165 / 879612)

Firmung

Die Firmung ist der letzte Schritt, vollständiges Mitglied der Kirche Jesu Christi zu werden.  Jugendliche ab 16 werden angeschrieben und eingeladen, sich mit Hilfe erwachsener Begleiter auf dieses Fest vorzubereiten. Die Entscheidung, sich firmen zu lassen (oder nicht) treffen die Jugendlichen erst am Ende der Vorbereitungszeit. 

Infos:

Pfarrbüro Hochneukirch
Christa Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)
Ingrid Scholz, Pastoralreferentin (Tel.: 02164 / 9299900)

Sind Sie erwachsen und möchten sich firmen lassen? 

Kontakt:

Ellen Weitz (E-mail: ellen.weitz@gmx.de)

Ehe

Das Sakrament der Ehe spenden sich die Brautleute als Ausdruck gegenseitigen Vertrauens und der Hoffnung auf Gottes liebende Zuwendung. In unserer Pfarre sind katholische und ökumenische Eheschließungen möglich. Bitte melden Sie sich mindestens 6 Monate vor Ihrem Wunschtermin in unserem Pfarrbüro, damit Vorgespräche verabredet werden können.

Infos:

Pfarrbüro, Christa Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)

Krankensalbung

Die Krankensalbung (früher: letzte Ölung) ist als Zeichen des Trostes und der Stärkung des Glaubens gedacht. Gespendet wird die Krankensalbung bei einer ernsthaften Erkrankung, einer bevorstehenden Operation oder komplizierten Untersuchung und körperlicher Schwäche. Das Sakrament kann mehrmals empfangen werden.

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch, dieses Sakrament für sich oder einen anderen Menschen zu bekommen mit.

Kontakt:

Pfarrer Bohnen (Tel.: 02164 / 306204, E-Mail: fk.bohnen@t-online.de)

Pfarrbüro (Tel.: 02164 / 2213)

Krankenkommunion

Es ist Aufgabe einer christlichen Gemeinde, dass sie sich um ihre Kranken sorgt, für sie betet und sie besucht. Ein besonderer Dienst ist es, wenn das, was viele Kranken vermissen, nämlich ihrer gewohnten Messbesuch "zu ihnen nach Hause kommt".

Wenn Sie oder Ihre Familienangehörigen nicht mehr zur Kirche gehen können, wird Ihnen durch den Pfarrer und durch Kommunionhelfer die Heilige Kommunion regelmäßig und nach vorheriger Abrsprache zu Ihnen nach Hause gebracht.

Info:

Pfarrbüro (Tel.: 02164 / 2213)

Todesfall

Normalerweise stimmt ihr Beerdigungsinstitut mit dem Pfarrbüro einen Termin für eine christliche Beisetzung ab.
Der zuständige Seelsorger vereinbart  einen Trauerbesuch bei den Angehörigen.
Dabei wird auch über die Gestaltung und Form des Begräbnis - bzw. Auferstehungsgottesdienstes gesprochen.

Es ist möglich, zwischen Eucharistiefeier oder Wortgottesfeiern zu wählen:

  • Eucharistiefeier in Pfarrkirche oder Kapelle mit anschließender Beisetzung
  • Wortgottesfeier in Pfarrkirche, Kapelle oder Totenhalle mit anschließender Beisetzung

Unser Beerdigungteam besteht aus:

Pfarrer Frank-Karl Bohnen
Hans-Dieter Röder
Hans Wienands

Info:
Pfarrbüro, Frau Hinzmann (Tel.: 02164 / 2213)

Notfall

Priesternotruf :                                                      Tel: 0172 - 2424277
(wenn kein Priester in der Pfarre erreichbar ist)

Telefon Seelsorge:                                                 Tel.: 0800 -1110222   
                                                                                    (kostenlos aus dem dt. Festnetz)
Kinder und Jugendtelefon:                                       Tel.: 0800 -1110333
                                                                                    (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Elterntelefon:                                                         Tel.: 0800 -1110550
                                                                                    (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Katholisches Beratungszentrum
für Ehe-, Familie-, Lebens- und Glaubensfragen
Bettrather Str. 26                                                    Tel.: 02161 - 898788

 

 
Test